Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Ausstellung
Freitag, 23.07.21, 12:00 Uhr

Schweizer Medienkunst

Die Ausstellung präsentiert Werke der Preisträger*innen der Pax Art Awards 2020. Studer/van den Berg erschaffen mit ihrer Arbeit Wolfskind Project eine vielschichtige fiktive Welt. Sie erzählen die Geschichte von der Begegnung zwischen einer KI mit einer Hippie-Gruppe oder die drogenbedingte Bewusstseinserweiterung von digitalen Geräten. Maria Guta reflektiert in ihren Videos Dinner Party und The Soothsayings of Iris über Identität und Selbstdarstellung in den Sozialen Medien und Simone C Niquille setzt sich in Sorting Song spielerisch, aber kritisch mit digitalen Datensätzen auseinander. Die Schweizer Künstler*innen konnten durch die Unterstützung der Art Foundation Pax, die die Preise auslobt, neue Arbeiten produzieren, die wir erstmalig der Öffentlichkeit präsentieren. Immer Sonntags laden wir Dich recht herzlich von 15:00-16:00 Uhr zur öffentlichen Führung durch die Ausstellung ein.

Veranstaltungsort

HeK - Haus der elektronischen Künste Basel
Freilager-Platz 9
4142 Münchenstein
office@hek.ch